Hilfe

Bedienung

Wer kann Mitglied im PsyWeb werden?

Jede/r, der seine Ansichten, Erfahrungen und Meinungen in wissenschaftliche Studien einbringen möchte.

Ist die Mitgliedschaft bei PsyWeb wirklich kostenlos?

Ja, die Mitgliedschaft bei PsyWeb und die Teilnahme allen unseren Tests und Studien ist kostenlos - tatsächlich freuen wir uns sehr über jede Person die unsere Forschung unterstützen möchte. Im Gegenzug versuchen wir wo immer es geht in den Studien individuelle Rückmeldungen, Information und/oder zumindest generelle Ergebnisberichte zu geben. Unser Ziel ist nicht nur Forschung zu betreiben, sondern auch die moderne Psychologie in der Öffentlichkeit anschaulich darzustellen und erlebbar zu machen.

Wie werde ich Mitglied im PsyWeb?

Auf der Startseite führt ein Link direkt zur Anmeldung. Dann erscheint ein Eingabefenster, in dem Sie um ein paar persönliche Angaben gebeten werden, damit wir die für Sie passenden Studien auswählen können. Wenn Sie daraufhin auf das Feld „Speichern“ klicken, sind Sie registriert und Ihnen werden per E-Mail Einladungen zu Studien zugeschickt, an denen Sie bei Interesse teilnehmen können.

Wie kann ich mich wieder bei PsyWeb abmelden?

Wenn Sie kein Mitglied mehr von PsyWeb sein möchten, gibt es zwei Möglichkeiten sich abzumelden:

  1. Klicken Sie in einer Einladungsemail von PsyWeb ganz unten auf den Link ganz am Ende zur Abmeldung.

  2. Melden Sie sich im PsyWeb mit Ihrer E-Mailadresse und Ihrem Passwort an und löschen Sie dort Ihre Mitgliedschaft. Nach der Anmeldung im PsyWeb können Sie in der Navigation auf der linken Seite das Feld "Mein Account" auswählen. Der unterste Menüpunkt unter Ihren persönlichen Angaben lautet "Meinen eigenen Account unwiderruflich von PsyWeb löschen!". Dieses Feld müssen Sie anklicken, woraufhin eine neue Seite geladen wird, auf der Sie mit einem Häkchen bestätigen müssen, dass ihr Account gelöscht werden soll. Zum Schluss klicken Sie auf das Feld "Account löschen".

Was tue ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, werden Sie bitte folgenden Link:
https://www.uni-muenster.de/PsyWeb/users/reset
Mit diesem Link wird Ihr Passwort zurückgesetzt und daraufhin können Sie ein neues festlegen.

Kann ich mich erneut registrieren?

Sie dürfen sich nur einmal registrieren. Sollten Sie allerdings vorher einen Account besessen und gelöscht haben, besteht jederzeit die Möglichkeit einen neuen Account einzurichten.

Meine private/berufliche Situation hat sich verändert. Wie kann ich meine Daten aktualisieren?

Das können Sie ganz einfach in Ihrem Mitgliederbereich ändern: Klicken Sie den Menüpunkt "Mein Account". Hier klicken Sie auf "Account bearbeiten", worauf sich eine neue Seite öffnet, auf der Sie Ihre persönlichen Angaben ändern können. Denken Sie daran, anschließend auf "Speichern" zu klicken

Wie kann ich an Studien teilnehmen?

Als Mitglied von PsyWeb werden Ihnen automatisch per E-Mail Einladungen zu Studien zugesandt. Dabei ist die Anzahl auf maximal zwei Studien pro Monat begrenzt. Wenn Sie gerne an weiteren Studien teilnehmen möchten können Sie diese im Menüpunkt „Studien“ auswählen.

Was tue ich, wenn ich an einer Studie nicht teilnehmen möchte?

Das ist überhaupt kein Problem: Wenn Sie nicht teilnehmen möchten löschen Sie einfach die Einladungsmail.

Kann ich meine Teilnahme an einer Studie mit Versuchspersonenstunden vergüten lassen?

In der Regel ist dies nicht möglich, Falls Sie im Raum Münster oder Osnabrück wohnen, besteht die Möglichkeit, zu Studien in unseren Instituten eingeladen zu werden, die üblicherweise mit einer Aufwandsentschädigung vergütet werden. Zudem besteht hier in einigen Studien die Chance, kostenfrei an typischen Verfahren wie z.B. Simulationen von Assessment Centern teilzunehmen. Jedoch ist es nicht möglich, Ihnen nach einer Online-Befragung, den Nachweis über eine Versuchspersonenstunden per Post oder Mail zuzusenden. Grundsätzlich liegt die Vergabe von VP-Nachweisen in der Hand der einzelnen Versuchsleiter, diese Nachweise dürfen auch nur an eingeschriebene Studierende vergeben werden.

Häufig kommen sehr ähnliche Fragen in den Studien vor. Wollen Sie damit überprüfen, wie ernsthaft ich die Fragen beantworte?

Nein, dass die Fragen sich oft ähneln hängt nur damit zusammen, dass wir möglichst viele Aspekte genau erfassen wollen. In unseren Studien kommen keine Fragen vor, bei der wir derartige "Hintergedanken" haben. Es kann aber sein, dass in manchen Studien notwendig ist die gleiche Sache mit verschiedenen Fragebögen zu erfassen, zum Beispiel um statistisch berechnen zu können, wie sehr die Fragebögen zusammenhängen. Dann klingen die Fragen womöglich sehr ähnlich.

Fragestellungen wiederholen sich teilweise in den unterschiedlichen Studien. Können Sie dann nicht meine Angaben aus einer vergangenen Umfrage verwenden, sodass ich die Fragen nicht erneut beantworten muss?

Dies ist uns nicht möglich. Aus Gründen der Anonymität werden die Daten einzelner Umfragen nicht in ihrem Profil hinterlegt. Falls eine Studie mehrere Erhebungszeitpunkte hat, kann die/der ForscherIn uns bitten einen anonymen Schlüssel zur Verknüpfung der Daten zu erstellen.

An wen wende ich mich, wenn ungeahnte Schwierigkeiten auftreten oder ich andere Fragen habe?

Über den Menüpunkt „Kontakt“ haben Sie die Möglichkeit eine Anfrage zu versenden. Diese wird von uns so schnell wie möglich bearbeitet. Hauptansprechpartner für das PsyWeb ist Dr. Meinald Thielsch von der Universität Münster.

Datenschutz

Was passiert mit meinen Daten?

Ihre persönlichen Angaben werden genutzt um die für Sie passenden Studien auszuwählen. Häufig sind Studien nur für bestimmte Personengruppen (z.B. Alters-/ Berufsgruppen oder nur Frauen/ Männer) gedacht. Damit wir die Einladungen zu den Studien passgenau versenden können, benötigen wir diese persönlichen Daten. Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können wie z.B. Ihre E-Mailadresse, werden weder mit den Angaben in den Studien verknüpft noch an Dritte weitergegeben.

Die Aussagen, die Sie in den Studien getroffen haben, werden vollkommen anonym behandelt – es sei den Sie entscheiden in einer Studie selber die Anonymität aufzuheben (z.B. wenn Sie Ihren Namen freiwillig in ein Kommentarfeld o. ä. schreiben). Die einzelnen Studien werden absolut unabhängig von Ihren persönlichen Daten im PsyWeb gespeichert und ausgewertet und sind damit nicht auf Sie zurückführbar. Genau diese Trennung von Forschungs- und Personendaten ist ein zentrales Ziel von PsyWeb! Die mit Ihrer Hilfe und der Hilfe aller PsyWeb-Nutzer erhobenen Daten dienen der psychologischen Forschung.

Was bedeutet es, dass „Studienergebnisse mit nachfolgenden Studien an denen ich teilnehme anonymisiert kombiniert werden können“?

Durch die Aktivierung dieses Häkchens ermöglichen Sie es den Forschern Ihre Ergebnisse aus verschiedenen Studien, an denen Sie teilgenommen haben, miteinander zu verknüpfen. Auf diese Weise können die Forscher die Ergebnisse aus einer Studie mit den Ergebnissen aus einer anderen Studie in Bezug setzen und so komplexere Fragestellungen bearbeiten. Der große Vorteil: Fragebögen wie zum Beispiel der Big Five Persönlichkeitstest müssen von Ihnen nur einmal ausgefüllt werden und nicht wieder bei jeder Studie neu.

Dafür muss erfasst werden, welche Fragebögen von ein und derselben Person bearbeitet wurden. Selbstverständlich bleibt den Forschern dabei unbekannt, um welche Person es sich dabei handelt – die verschiedenen Fragebögen werden mittels einer anonymen ID (einfach eine fortlaufende Nummer) verknüpft. Die Verknüpfungsnummer gilt nur einmal und kann nicht auf andere Studien oder Ihre Stammdaten zurückgeführt werden. Die Auswertung der Daten erfolgt ohnehin auf Gruppenebene, das heißt es werden bspw. Nicht die einzelnen Werte einer Person, sondern die Mittelwerte ganzer Gruppen von Befragten verglichen.

Warum sollte ich Javascript anschalten? Und werden Informationen über meine Besuche gesammelt?

Wir überlassen es natürlich jedem selbst Javascript zu nutzen. Aber wir versichern das wir Javascript nur nutzen um die Seite einfacher bedienbar zu machen, Effekte darzustellen und Besucher besser tracken zu können. Letzteres hört sich schlimmer an als es ist. Aus Gründen des Datenschutzes nutzen wir KEIN Google Analytics und speichern sämtliche Statistiken selber. Dazu zählen jedoch nur Informationen wie Bildschirmauflösung, Browserversion, welche Seiten am meisten angeschaut worden sind etc. Für technisch versiertere Nutzer sei auf die Homepage des Open-Source Systems Piwik verwiesen, welches wir dazu einsetzen.

Akute Notfälle

Wenn Sie das Gefühl haben sofort dringend Hilfe zu benötigen, sollten Sie sich an Ihren Hausarzt oder einen Arzt Ihres Vertrauens wenden. Im Notfall rufen Sie bitte den Rettungsdienst unter 112 an! Falls Sie dringend mit jemanden reden möchten, können Sie sich anonym und kostenfrei an die Telefonseelsorge wenden:

PsyWeb kann Ihnen interessante Einblicke in die eigene Person und das eigene Verhalten sowie generelle Informationen zu psychologischen Themen bieten. Keinesfalls aber kann PsyWeb - insbesondere im Fall einer psychischen Erkrankung - eine Beratung, umfassende Diagnostik und Unterstützung durch einen qualifizierten Psychologen ersetzen. Wir möchten Sie ermutigen sich hier im Zweifelsfall direkt an einen qualifizierten Psychologen oder entsprechende psychologische Beratungsstelle zu wenden!